Über Uns


SAMSUNGDer Schuster-Hof im idyllischen Biburg ist seit 1768 in unserem Familienbesitz. Bevor wir Metzgerei und Hofladen eröffneten, schlachtete schon mein Großvater Max Schuster auf Vorbestellung.

1992 wurde dies zum Hofladen erweitert, was im August 2002 nach erfolgreicher Metzgermeisterprüfung zur Gründung der Metzgerei führte. Diese wird seither von uns Christoph und Eva Schuster geführt. Und mit tatkräftiger, tagtäglicher sehr wertvollen Hilfe unserer „Seniors“ Maria und Josef unterstützt.Somit schloss sich der Kreislauf von der regionalen Erzeugung über die Verarbeitung bis hin zum Verkauf an sie, unsere wertvollen Kunden…

Im Juni 2004 begann dann die Partnerschaft mit Unser Land.bl_logo

 

Nach unserer Hochzeit im Mai 2003 kamen in den Jahren 2005, 2007 und 2012 unsere wunderbaren Kinder Benedikt, Veronika und Korbinian zur Welt. Mit ihrer Geburt blicken wir ein wenig in die Zukunft, und hoffen darauf dass sie später einmal in unsere Fußstapfen treten.

 

Zerti_15006_PuteZerti_10470_MetzgerieSeit 2009 haben wir für Metzgerei und Geflügelschlachtung eine EU Zulassung und sind somit streng Kontrollierte EU-Zertifizierte Betriebe. 

Neben dem Betrieb der Metzgerei ziehen mein Vater Josef und ich Puten und Ochsen auf. Diese werden mit eigens angebauten Futtermitteln wie Silomais, Futtergerste, Weizen, Erbsen, Grassilage, Heu und Stroh gefüttert. Dies benötigt eine Große Anbaufläche, und nimmt viel Zeit und Arbeit in Anspruch. Wir ergänzen das Futter lediglich mit bayerischem Soja von Unser Land Partner, dem Asam-Riederhof. Somit ist sichergestellt, dass keinerlei Gentechnik veränderte Futtermittel tierischer Herkunft oder Leistung und Wachstumsförderern an unsere Tiere verfüttert wird, und bietet eine hochwertige Qualität ihrer Fleisch und Wurstwaren. Unsere Tiere bekommen keine Medikamente wie Antibiotikum oder ähnliches in das Futter gemischt, das ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen und möchten das gerne an sie weitergeben, um ihnen ein beruhigtes einkaufen und genießen zu bieten.

 

dfv_logoZusätzlich werden wir von Anfang an vom Fleischerverband und vom Bayerischen Bauernverband = Einkaufen auf dem Bauernhof unterstützt.einkaufen_auf_dem_bauernhof

 

Das Geflügel das wir für sie in unserer Theke anbieten wird ausschließlich in der Hauseigenen Geflügelschlachtung geschlachtet. Das Schweinefleisch wird vom Unser Land Partner Bernhard Holzmüller zum Brucker Schlachthof geliefert. Auch wir fahren die hofeigenen Ochsen nach Fürstenfeldbruck zum Schlachten. Somit haben alle Tiere kurze Transportwege und eine stressfreie letzte Fahrt.

Das gesamte Wurstsortiement wird von unserem eigenen Fleisch, eigenen Rezepten und mit handwerklicher Tradition persönlich in der eigenen Metzgerei hergestellt.

In der heutigen Zeit ist es für viele Menschen wichtig Gentechnikfrei, Laktose frei und Glutamat frei zu essen. Dies können wir ihnen guten Gewissens bieten. Zudem garantieren wir den Herkunftsnachweis vom Stall bis zur Wurst.


Probieren sie es aus, Wir freuen uns auf sie!